Operationen

In unserem ambulanten OP-Zentrum bieten wir Ihnen die Möglichkeit der operativen Behandlung Ihrer Beschwerden.

Ambulant bedeutet, dass die minimal-invasiven Eingriffe ohne stationären Aufenthalt erfolgen können. Dies wird unter anderem durch den schonenden Einsatz der anästhesiologischen Methoden in unserem Haus gewährleistet.

Auf diese Weise kann ermöglicht werden, dass die Genesung in bekannter, häuslicher Umgebung stattfindet. Nachgewiesenermaßen erfolgt dadurch in den meisten Fällen die Heilung schneller, besser und mit weniger Komplikationen.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, sich durch den Arzt Ihres Vertrauens operieren zu lassen.

Gründe für ambulante Operationen liegen neben der zeitgemäßen Wirtschaftlichkeit der Methode vor allem auch in der Patientenzufriedenheit. So würden sich laut einem Bericht der ÄrzteZeitung 97,8% der Befragten wieder ambulant operieren lassen (siehe ÄrzteZeitung, 10.02.2005).

Jährlich wurden bisher insgesamt über 1000 Eingriffe in der orthio Praxisklinik vorgenommen.

Durch Erweiterung des orthopädischen Spektrums besteht seit Anfang diesen Jahres auch die Gelegenheit zu OP weiterer größerer Gelenke neben der bisher etablierten arthroskopischen Kniegelenkschirurgie. Insbesondere arthroskopische und auch offene Verfahren an der Schulter, dem Ellenbogen und am Fuß / oberen Sprunggelenk sind hier zu nennen.

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.